Holonium

Holonium veröffentlicht Beiträge und Informationen aus den Bereichen Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft. Der Fokus liegt dabei auf Beiträgen, die einem holistisch-integralen Weltbild entsprechen. Wenn Sie als Autor dabeisein wollen, freuen wir uns über Ihre Nachricht.

Der Name Holonium ist ein Kunstbegriff nach der Idee des Holons. Das Holon wurde erst von Köstler und dann von Wilber definiert. Ein Holon ist selbst ein Ganzes aber auch immer Teil eines Ganzen. Das komplexere Ganze ist immer mehr als die der Summe der Holons, aber ohne das einzelne Holon ist das Ganze nicht vollständig. Die daraus entstehende Struktur ist die Holarchie, die im Gegensatz zur Hierarchie keine Dominanz der komplexeren Stufen kennt. Eine Körperzelle ist zum Beispiel ein Holon, der Mensch ist ebenfalls ein Holon und die Menschheit ist auch ein Holon. In dieser Betrachtungsweise ist die Bewertung der Relevanz eines Holons nicht mehr sinnvoll, weil jedes Holon als Teil eines komplexeren Holons notwendig ist.

BEISPIEL FÜR EIN HOLONSYSTEM:
Holonaufbau